Dies ist nicht nur irgendein Stadthaus in Ronneburg, sondern dieses Haus verbirgt viel mehr ...

  • Sie lieben das Außergewöhnliche?
  • Sie würden sich erfreuen, Altes und Schönes gleichermaßen zu bewahren?
  • Sie suchen ein Objekt für Ihre große Familie und möchten evtl. gern auch vorort arbeiten, mittels eines Ladengeschäftes oder Büro`s?

Dann könnte dieses Objekt für Sie interessant sein!

 

Kaufpreis:                                   150.000,00 €

Maklercourtage für den Käufer:    5,95% incl. MwSt vom Kaufpreis

Grundstücksfläche:                       194m²

Baujahr:                                        17./18. Jahrhundert (denkmalgeschützt)

 

Zum Thema "Sonderabschreibung" von denkmalgeschützten Objekten nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Steuerberater auf!

 

Wir bieten Ihnen an:

 

Stadthaus im Kern von 07580 Ronneburg, mit 1 Gewerbeeinheit im EG, 2 Wohnungen im 1./2.OG und weiterer Ausbaureserve.

 

EG:              Gewerbeeinheit als Ladengeschäft / Büro ca. 70m²

                    (wird derzeit nicht genutzt)

 

1.OG:           Wohnung ca. 110m² (derzeit leerstehend)

                     Gewölbedecke

                     Bad ist für Fertigstellung (ähnl.wie im 2.OG) vorbereitet

                     Derzeitige Aufteilung: Eingangsbereich (Flur), Wohnzimmer,

                     Schlafzimmer, Küche Bad

 

2.OG:           Wohnung ca. 110m² (bewohnt)

                     Stuckdecke

                     Im Bad ebenfalls Gewölbedecke

 

3.OG:           befindet sich in Vorbereitung zur Wohnraumnutzung

                     ca. 110m²

                     zzgl.. Terrasse (Erlaubnis der Herstellung 2004)

 

Raumhöhen im Objekt:      ca. 3,90m

 

Beheizung:   Holz, Gas sowie durch Nachtspeicheröfen

 

Der Zugang vom 1.OG in die oberen Etagen  erfolgt derzeit über den jeweiligen Eingangsbereich (Flur) der Wohnungen.

Daher ist eine Fremdvermietung im derzeitigen Zustand ungünstig.

 

Das Objekt ist unterkellert, verfügt über einen Dachboden (gedämmt) sowie Spitzboden.

Im kleinen, nicht einsehbaren Innenhof gelangen Sie zum Heizraum sowie zu Nebenräumen mit weiteren Unterstellmöglichkeiten (ebenso mit Gewölbedecke)

 

 

 

 

Energieausweis:     ist aufgrund des Denkmalschutzes nicht notwendig

 

Ich habe Ihr Interesse geweckt, dann kontaktieren Sie mich, um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

 

Alle Angaben beruhen auf Aussage der Eigentümer, daher kann ich für die Richtigkeit keine Haftung übernehmen. Irrtum/Änderungen sind vorbehalten.

 

Einen Einblick erhalten Sie schon mal in der Bildergalerie!

 

 

Ronneburg – eine ostthüringische Kleinstadt, …

… gelegen an der Bundesautobahn A 4, in der Nähe von Gera. Unsere Stadt blickt auf eine 800jährige wechselvolle Geschichte zurück. Bereits im Jahr 1766 war Ronneburg durch seine fünf Heilquellen und das Mineralbad ein weithin bekannter Kurort. Im Zuge der Industrialisierung bildeten sich die Textilindustrie und der Automobilbau als Wirtschaftsfaktoren heraus und die Bedeutung als Mineralbad und Erholungsort ging allmählich zurück. Anfang der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts begann in Ronneburg der Wismut-Bergbau. Fördertürme, Spitzkegelhalden und Tagebaue prägten weithin sichtbar das Landschaftsbild und wiesen auf die tiefgreifenden Veränderungen der Umwelt hin. Der Uranerzbergbau wurde 1991 im Ronneburger Revier eingestellt. Es begann die umfangreiche Sanierung der ehemaligen Bergbaulandschaft. Die Spitzkegelhalden wurden in das Tagebaurestloch verfüllt, über welchem sich nunmehr die Schmirchauer Höhe mit 377 Meter über NHN (Normalhöhenull) nach dem Deutschen Haupthöhennetz (DHHN) erhebt.

 

Die Städte Ronneburg und Gera erhielten die Bundesgartenschau im Jahr 2007 als Motor und Triebkraft für unsere Region, zur wirtschaftlichen Entwicklung der durch langjährige Bergbautätigkeit zerschundenen Landschaft. In diesem Rahmen entstand vor den Toren der Stadt Ronneburg ein ca. 100 ha großer Landschaftspark mit einem großzügigen Rosengarten, einem Entdeckerturm und der längsten Spannbandhängebrücke Europas, der „Drachenschwanz“.

 

(Quelle: www.Ronneburg.de)

 

Weitere Informationen über soziale, kulturelle …. Einrichtungen finden Sie ebenfalls auf der Webseite der Stadt.

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail